Wellhöfer Verlag, Weinbergstraße 26, 68259 Mannheim

Tel. 0621/7188167, Fax. 0621/7188168, info@wellhoefer-verlag.de

9. Juli - Astra van Nelle 

"Astra van Nelle und der lorbeerstorch"


Im gurgelnden Strudel der Zeit – rau(h)reife Texte und krass-romantische Lieder - Ort: Maulbeerinsel

Astra_Storch.jpg

Heimspiel heißt es für Marian Schimka (rechts im Bild). Die erste Halle, die er mit seiner musikalischen Leidenschaft füllte, war die Feudenheimer Kulturhalle, damals noch mit „Stomp Attack“, einem Bandprojekt, das als AG am Feudenheim-Gymnasium seine Wurzeln hatte. 

In Studentenzeiten startete er mit dem Duo „Astra van Nelle & der Lorbeerstorch“ deutschlandweit durch. Das deutschsprachige Akustik-Punk-Duo widersetzt sich dabei den gängigen Normen des Singer/Songwriter-Genres, in dessen Schublade es aufgrund der schmalen Besetzung immer wieder vermutet wird. Mit Gitarre, Cajon und Stimmbändern bewaffnet, gehen die zwei Vollblutmusiker überzeugend ungezwungen zu ihren Songs ab und hinterlassen einen Geruch nach Schweiß und Freiheit. 

Der Text und die Message sind in diesem Fall keinesfalls trivial. Mit einem kritischen Blick auf die Gesellschaft stöbern die Songs Widersprüche im Denken und Handeln der Menschen auf und verpassen es nicht, auch den Blick in den Spiegel zu werfen. Doch was unterschwellig schwermütig klingen mag, muss oberflächlich nicht schwermütig sein. Der Kater kommt eben erst nach der Party.

Seit 2013 sind die zwei zusammen unterwegs, haben 2014 ihr erstes Album „Und auf jeden Fall was anderes“ und im November 2016 ihr zweites Album „MUSIK.DU.ARSCH“ veröffentlicht. Zusammen mit den beiden Alben und mindestens drei Paletten Spielfreude und Energie im Gepäck haben „Astra und Storch“ um die 200 Auftritte in ganz Deutschland gespielt. Hierbei schaffen sie es regelmäßig, den Spagat zwischen Wohnzimmer und großer Bühne erfolgreich zu meistern und das große, wie das kleine Publikum zu begeistern und hinter einer mal rauhen, mal ironischen Fassade, sehr persönlich und feingeistig zu inspirieren. Für Letzteres sprechen auch die zahlreichen Auszeichnungen, mit denen die Beiden über die Jahre bedacht wurden.

19.30 Uhr, WSV-Wiese, Maulbeerinsel - Kartenbestellung (15 Euro)

(Bitte unbedingt beachten: Wir benötigen zwingend alle Namen mit der jeweiligen Adresse und Email oder Telefonnummer für ALLE Besucher, für die Sie Karten bestellen. Ihre Kartenbestellung ist verbindlich. Die Zahlung erfolgt in bar am Veranstaltungsabend.) Sollten sich die hier genannten Voraussetzungen durch modifizierte Corona-Bestimmungen bis zum Veranstaltungstag wesentlich ändern, informieren wir Sie per Mail.) 



< Powered by CMSimple >